• No products in the cart.
  • No products in the cart.

Traditionelle Methoden

Die Zubereitung

Filter

Wasser erhitzen, Filter befeuchten und die gewünschte Menge Kaffee in den Filter geben. Den Kaffee in kreisförmiger Bewegung übergießen bis die gewünschte Menge erreicht ist.

Espresso

Kaffeemehl in den Filter geben und den unteren Teil mit Wasser befüllen. Bei niedriger Temperatur am Herd erhitzen und sobald das Geräusch von kochendem Wasser zu hören ist, den Espressokocher vom Herd nehmen.

Chemex

Die Zubereitung ähnelt der Filterzubereitung, nur werden hier spezielle Filter verwendet, die keinen Eigengeschmack haben und etwas dicker sind. Die eleganteste Form des Filterkaffees.

Syphon

Die Glaskugel mit Wasser füllen und den Wärmespender darunter schieben. Sobald das siedende Wasser nach oben gewandert ist, das grob gemahlene Kaffeemehl dazugeben und gut verrühren. Temperatur verringern und bei Abkühlung wandert das Wasser wieder nach unten und das Kaffeemehl wird durch den Filter getrennt.

Türkisch

Wasser und Kaffeemehl werden langsam erhitzt. Wenn der Kaffee zu kochen beginnt wird die Kanne vom Herd genommen. Dieser Vorgang wird bis zu 3 mal wiederholt. Am Schluss kurz abkühlen lassen und einen kleinen Schuss kaltes Wasser hinzugeben.

French Press

Wasser erhitzen und Kaffeemehl in die Kanne geben. Das Wasser über das Kaffeemehl gießen, sobald dieses gut erhitzt ist. Langsam umrühren und den Stempel (Filter) nach 4 Minuten hinunterpressen und servieren.

Familienbetrieb seit 1979

Kaffeerösterei Exzelsior

Wir sind eine der wenigen österreichischen Edelröstereien, die nach streng handwerklichen Grundsätzen hochwertige, eigene Kaffeesorten herstellt. Daher freuen wir uns besonders, nun eine ideale Partnerschaft mit der NABER Wiener Kaffee Manufaktur eingegangen zu sein. Die gemeinsamen Werte und Maßstäbe in Qualität und Nachhaltigkeit lassen uns in eine erfolgreiche, gemeinsame Zukunft blicken.

Durch die Zusammenlegung unserer Produktionskapazitäten an den Standorten in Kärnten und Wien kann die bisherige Röstmenge beider Unternehmen um das Vierfache gesteigert werden, was auch der Produktion unserer beliebten Eigenmarken zu Gute kommt. Übrigens, es lohnt sich, auch einmal die Röstungen unserer Partnermarke NABER zu versuchen. Am einfachsten geht das in unserem Online-Shop, der ab jetzt auch die Produkte der Wiener Kaffee Manufaktur führt.

Ausgewählte Produkte

Genuss mit Perfektion